Ökologische Landwirtschaft - im Einklang mit der Natur. 

Naturschutz. Schmackhaft. Gemacht.

Getreideanbau im System der Drei-Felder-Wirtschaft

Unser Kernprodukt ist Getreide in Backqualität, welches wir regional an DE-Öko zertifizierte Mühlen vermarkten. Darüber hinaus entstehen primär durch den Anbau von Klee und Grobleguminosen als Zwischenfrucht weitere Produkte im Bereich Futtermittel. Diesen Klee verkaufen an nahegelegene Rinderhalter. Hier in der Regel nur den sogenannten ersten Schnitt. Der weitere Aufwuchs wird gemulcht und dient der Einbringung von Stickstoff in die Humusschicht, sodass schlussendlich der Dünger für das spätere Getreide entsteht.

Unsere Getreidesorten:

- Weizen, insbesondere als Winterung gesät auf den entsprechend geeigneten Flächen

- Roggen ebenfalls als Winterung auf den für Grenzstandorten und entsprechend in der Fruchtfolge

- Alte Sorten wie Dinkel und Einkorn bislang versuchsweise auf kleinen Flächen

- Futtermittel resultierend aus Zwischenfruchtanbau

- Gelbmehlweizen der Sorten Postelberger Wechsel und Helario